Corona Special

Was unsere Mitglieder während dem "Zwangsaufenthalt" zuhause für die Homepage beisteuern, um diese in Schwung zu halten.

Stöbert auch mal in den vielen interessanten Links rum, die wir auf dieser Homepage gesammelt haben: Links

Neulich ist bei mir wieder einmal der Foto-Jagd-Instinkt ausgebrochen. Beinahe um Mitternacht hat sich an meiner Rollladen Innenseite, für mich gut erreichbar, eine Florfliege nieder gelassen (1. Bild). Diese sogar nützliche Fliegenart hat mich wegen den florartigen Flügeln und den wunderschönen Augen schon immer fasziniert (weitere Bilder aus meinem Fundus). Ernst

  • Florfliege
  • Florfliege_Auge
  • Florfliege_Kopf_1
  • Florfliege_Kopf_2
  • Florfliege_Natur_1
  • Florfliege_Natur_2
  • Florfliege_Perlauge_Bauch
  • Perlauge_Spiegelung

 

... das du nicht selber gefälscht hast!

In meiner Insektenfotografie muss ich mich leider auf das beschränken, was im Zimmer oder am Fenster kreucht und fleucht - und das vom Rollstuhl aus. Und so habe ich mich neulich an einer Schnake versucht.

Ein gutes Bild kann eigentlich nur im Fotostudio hergestellt werden, und dies unter Verwendung meist sehr teurem Equipment.

Anders sieht die Sache aus, wenn unter widrigen Voraussetzungen (Licht, Platz, Zeit usw.) ein Schnappschuss gemacht werden muss. Da kann eine sinnvolle digitalle Bildbearbeitung durchaus Erfolge bringen. Allerdings muss die Grundschärfe des Bildes stimmen. Es ist also lohnend, sich einmal mit Bildbearbeitung zu befassen. Siehe hier am Beispiel der Schnake.

Ich wünsche Euch viel Fotospaß! Gut Licht und viele Grüße

Ernst

Anmerkung Medienwart: Schnaken können offenbar auch viel Freude bereiten.

Bildvergleich vorher-nachher:

Hinweise von Ingo auf interessante YouTube-Videos.

 

Ein interessantes – aber ziemlich langes – YouTube-Video: Unter Allelopathie versteht man die gegenseitige Beeinflussung von Pflanzen. Manche Pflanzen "vertragen" sich gegenseitig nicht (oder besonders gut).

 

XXXL-Aquarium: 

 

Aquarium Berlin:

 

Tipps und Tricks: Kescherfütterung: 

 

Heuschrecken, Feuersalamander und Blindschleichen!

  • auf_Gerhards_Guetle_1
  • auf_Gerhards_Guetle_2
  • auf_Gerhards_Guetle_3

 

8. Juni: Direkt in der Gartenanlage des Listhofs eine Überraschung: In einem Steinhaufen - eigentlich für die Waldeidechsen vorgesehen - lag ein stattliche Glattnatter, bestimmt ca. 75 cm lang. Sie frisst ja auch Eidechsen. Trotzdem waren auf der anderen Seite des Steinhaufen Eidechsen zu sehen. Die Schlange heißt wissenschaftlich Coronella austriaca, dafür kann sie aber nichts.

Wie schon zuvor am 19. April (siehe unten) gab es unglaublich wenig Insekten! Das Schlimme ist, dass man unter der Insektenarmut  ja nicht leidet - im Gegenteil, es ist ja angenehm. So fällt es niemand unangenehm auf! Es ist aber eine Katastrophe, die Quittung werden wir bald bekommen.

  • Glattnatter_1
  • Glattnatter_2
  • Glattnatter_3
  • Teichfrosch
  • Waldeidechse

19. April: Es war enttäuschend wenig zu sehen hier im Landschaftsschutzgebiet. Besonders auffallend: Nahezu keine Insekten! Gerade mal zwei Schmetterlinge gesehen, nicht mal einen Käfer und keine Fliegen - besorgniserregend! Oder bleiben die auch zuhause wegen Corona. Horst.

  • Gewaesser_im_Panzergelaende
  • Goldammer
  • Grosses_Ochsenauge
  • Schwimmblaetter_vermutlich_vom_Wasserhahnenfuss
  • Tannenwedel_(erste_emerse_Triebe)
  • Trockene_Disteln

 

Extra für uns gemacht: Eine kleine Hommage an unsere einheimischen Insekten. Von Ernst Wagner - danke! (über YouTube eingestellt)

Sie bevölkern Volkers Terrarien:

Thamnophis sirtalis similis (Strumpfbandnattern), Morelia spilota (Teppichpython), Simalia amethistina (Amethystpython). (Bilder anklicken)

  • Amethystpython_(Simalia_amethistina)
  • Stumpfbandnattern_(Thamnophis_sirtalis_similis)_1
  • Teppichpython_(Morella_spilota)_1
  • Teppichpython_(Morella_spilota)_2

 

Man kann nur empfehlen, Sumpfdotterblumen am Rand seines Gartenteiches einzusetzen. Sie zeigen im Frühjahr eine der ersten Blüten im Garten, und das in einem satten Gelb, das nicht zu überbieten ist. Sie verbreiten sich schnell von alleine. Horst.

Ingo weist noch auf diesen Link hin:
Ernst-Otto von Drachenfels, Aquarianer mit Leidenschaft (YouTue) (öffnet in eigenem Fenster)

Keine Skalare, sondern Langflossen-Fledermausfische (Platax teira) im Roten Meer (2019).


Foto: Horst Fries

Frühling in Jürgen Müller´s Garten.

  • IMG_0191
  • IMG_0194
  • IMG_0198
  • IMG_0200
  • IMG_0202
  • IMG_0205
  • IMG_0207
  • IMG_0211

 

Bilder von "Schneewittchen" von Peter Knobloch

  • L144-0
  • L144-1
  • L144-2
  • L144-3
  • L144-4
  • L144-5

 

Unser Mitglied Peter E. steckt in Neuseeland fest. Er meldet als bevorzugtes Jahresausflugsziel: "Nach Hause!"

Schließlich hat er es geschafft und ist wieder da.

 

Peter Knobloch:

  • + Guppys - Schwarz, Schwarz-rot, Blau, Blaurot, Gelbmix, Endler
  • + Harnischwelse:
  • ++ Antennen-Harnischwelse / Ancistrus dolichopterus „L144"
  • +++ gelb, schwarzäugig / Gelber Antennenwels
  • +++ snow white, schwarzäugig / weißer Antennenwels
  • + Hypancistrus sp. 
  • ++ „L340“ - Roter Zebrawels, MegaClown, Clown-Pleco
  • ++ „L46“ - Zebraharnischwels / Zebrawels / Zebra Pleco
  • + Schnecken:
  • ++ Turmdeckelschnecken / TDS
  • ++ Napfschnecken, Stahlhelmschnecken schwarz und hell

Horst Fries:

  • + Kielbauchbärbling (Laubuca dadyburjori)
  • + Neon-Blautaugen (Pseudomugil luminaltus)
  • + Netz-Trugdornwels (Centromochlus perugiae)
  • + Corydoras venezuelanus
  • + Corydoras pygmaeus

 

 

Logo

Impressionen

DSC_0559.jpg
Ausstellung_2013-11-01_ 013.jpg
IMG_9758.jpg

Briefmarken

Leuciscus-schmidti_KIRGISIEN.jpg
Copyright © 2020 Aquarien- und Terrarienfreunde Mössingen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.