Facebook

Gleich im Eingangsbereich der Ausstellung eine 2 x 2-Meter lange Aquarienfront als Regenwaldfluss-Biotop.

Bunte Lebendgebärende Zahnkärpflingen, große und kleine Welse, Salmler, Flösselaale, Flossensauger und Buntbarsche aus Afrika und Südamerika zeigten, wie vielfältig die Welt der Zierfische ist. Aber auch zehn Arten einheimischer Fische waren zu sehen. Nur wenige Besucher konnten die einheimischen Fische benennen. Sie stammten übrigens aus dem Anlagensee in Tübingen, der kurz zuvor abgefischt wurde.

  • IMG_0046
  • IMG_4833
  • IMG_4841
  • IMG_9616
  • IMG_9624
  • IMG_9634
  • IMG_9678
  • IMG_9684
  • IMG_9702
  • IMG_9719
  • IMG_9726
  • IMG_9737
  • IMG_9745
  • IMG_9755
  • IMG_9758
  • IMG_9789
  • IMG_9799
  • IMG_9829
  • IMG_9850
  • IMG_9866
  • IMG_9915
  • IMG_9939
  • IMG_9947
  • IMG_9957
  • IMG_9958
  • IMG_9969